• Seminare

    • B20.1.43 Holzbau-Bauphysik und Brandschutz sicher geplant!

    • Thema
      In diesem Seminar werden die wichtigsten Themen des modernen
      mehrgeschossigen Holzbaus angesprochen, mit dem Ziel, einen Überblick über
      eine optimierte Holzbauplanung an der Schnittstelle zwischen Architekt,
      Tragwerksplaner und Holzbauunternehmen zu vermitteln.
      Die digitale Prozesskette Planung - Fertigung - Montage wird ausgehend von den
      Grundlagen moderner Holzbaukonstruktionen vertieft und mit Strategien zur
      Erfüllung der wesentlichen Brandschutzanforderungen in den Gebäudeklassen 4
      und 5 ergänzt. Dabei wird auf die Besonderheiten der LBO in Verbindung mit der
      LBOAVO im Vergleich zu den Regelungen der Musterbauordnung sowie den
      Landesbauordnungen eingegangen.
      Anhand von gebauten Beispielen mit bis zu achtgeschossigen Holzgebäuden
      werden die theoretischen Grundlagen und deren Umsetzung in die Praxis erläutert.
      In einem Expertenworkshop werden sich die Teilnehmer anschließend mithilfe eines
      gebauten Beispiels die Themen Konstruktion, Bauphysik und Brandschutz
      erarbeiten.

      Mitglied: 272,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 190,40 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 136,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 340,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 238,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 170,00 € USt.-frei

      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.
      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.




    • Start
      22.04.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      22.04.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Dipl.-Ing. Frank Lattke, Architekt,
      Dr.-Ing. Mandy Peter, ö.b.u.v.SV,
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      340,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.39 Unterweisungslehrgang für erfahrene Kranführer

    • Thema
      Mitarbeiter, die bereits praktische Erfahrungen im Umgang mit Kranen gesammelt
      haben, werden im Umgang mit untendrehenden Kranen geschult. Verantwortlich
      für Auswahl und Unterweisung der Kranführer ist der Unternehmer, der den
      Kranführer mit dem Führen des Kranes beauftragt. In diesem Unterweisungslehrgang
      werden Ihren Kranführern die Grundlagen vermittelt, die dem Unternehmen die
      schriftliche Beauftragung für Kranführer in Deutschland für untendrehende Krane
      ermöglicht.

      Mitglied: 390,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 273,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 195,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 480,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 336,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 240,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.




    • Start
      23.04.2020
      08:30 Uhr
      Ende
      24.04.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Köberle , Michael
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      480,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.40 Trockenbau: Leistungsbeschreibung, fachgerechte Montage und Abnahme

    • Thema
      Architekten, Bauingenieure, Bauleiter, Bautechniker, Energieberater, Fach- und
      Führungskräfte, Facharbeiter für Sanierung, Führungskräfte, Meister, Poliere,
      Sachverständige, Unternehmer, Vorarbeiter, Werkpoliere

      Mitglied: 272,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 190,40 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 136,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 340,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 238,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 170,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.




    • Start
      23.04.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      23.04.2020
      16:40 Uhr
    • Trainer
      ö.b.u.v. Sachverständiger Bleich , Michael
      Referent der Fa. Busam ,
      Stuckateurmeister Doninger , Hans
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      340,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.49 Digitale Bildbearbeitung von Schäden

    • Thema
      Sie erhalten umfassende Informationen zum Thema Digitale Bildbearbeitung von Schäden.

      Dieses eintägige Seminar ist Bestandteil des Lehrgangs: Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

      Mitglied: 350,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 245,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 175,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 390,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 273,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 195,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!


      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


    • Start
      23.04.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      23.04.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Kestler, Jens
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      390,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.41 Sachstandsfeststellungen, Bewertung, Dokumentation - Erstellen eines Gutachtens

    • Thema
      Zu den Aufgaben des Gutachters gehört die sachkundige Tatsachenfeststellung. In
      diesem Seminar erfahren Sie, welche Tatsachenquellen in Frage kommen können
      und was bei der Durchführung einer Ortsbesichtigung zu beachten ist. Inhalt des
      Seminars ist ebenfalls die Erstellung eines Gutachtens und das Verhalten vor Gericht.
      Um hier sicher agieren zu können, ist es erforderlich die Rolle der Prozessbeteiligten
      (Richter, Parteien, Rechtsanwälte, Staatsanwalt, Zeugen, Sachverständige Zeugen)
      zu kennen. Die Teilnehmer lernen Fehler im Gerichtsverfahren zu vermeiden.

      Dieses eintägige Seminar ist Bestandteil
      des Lehrgangs:
      Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

      Mitglied: 350,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 245,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 175,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 390,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 273,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 195,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!


      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft,
      Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen
      Zuschuss besteht nicht.



    • Start
      24.04.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      24.04.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Dr. Lange, Ingo
      Prof.Dr. Linsel, Stefan
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      390,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.17 Fundamenterder

    • Thema
      Der Fundamenterder ist Bestandteil der elektrischen Anlage eines Gebäudes.
      Zuständig und verantwortlich für den Einbau und die Prüfung ist die Elektrofachkraft.
      In diesem Seminar wird die rechtliche Situation dargestellt, Lösungsansätze für die
      Ausführenden aufgezeigt und die erforderliche Dokumentation erläutert.

      Mitglied: 96,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 120,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.


    • Start
      24.04.2020
      13:00 Uhr
      Ende
      24.04.2020
      17:00 Uhr
    • Trainer
      Ruth, Matthias
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      120,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.42 Laserscanning und Fotogrammetrie - Digitale Bestandserfassung im Hochbau/Holzbau

    • Thema
      Laserscanning und Fotogrammetrie sind effiziente Methoden, um Bestandsgebäude
      und Baugrundstücke digital zu erfassen. Dabei können bereits mit verhältnismäßig
      geringem Aufwand die detailierte Planungsdaten als ideale Grundlage für die
      Arbeitsvorbereitung und Werksplanung im Hochbau/ Holzbau aufgenommen
      werden.
      In diesem Seminar wollen wir Sie mit der Technologie vertraut machen und
      verschiedene Verfahren des Laserscannings praxisnah vorstellen. Hierzu werden
      sowohl stationäre als auch mobile zum Einsatz kommen. Um die Ergebnisse der
      Erfassungstechnologien effizient weiter verabeiten zu können, ist die
      Datenübergabe und somit die Schnittstelle zum CAD-System entscheidend.
      Hierzu werden Ihnen erfahrene CAD-Anwender die Möglichkeiten und Verfahren
      vorstellen und praxisnah Anwendungsmöglichkeiten aufzeigen.

      Mitglied: 256,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 179,20 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 128,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 320,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 224,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 160,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


    • Start
      28.04.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      28.04.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Trusch , Nicolas
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      320,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.08 Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator Modul 2: Spezielle Koordinatorenkenntnisse (SIGEKO)

    • Thema
      Do - Fr, 07.05. - 08.05.2020, 09:00 - 16:30 Uhr
      Fr, 15.05.2020, 09:00 - 16:30 Uhr

      Die Baustellenverordung verlangt für Baustellen, auf denen Beschäftigte mehrere
      Firmen tätig sind, die Bestellung eines Koordinators für Sicherheit und
      Gesundheitsschutz. Er muss über spezielle Koordinationskenntnisse verfügen und
      eine baufachliche Ausbildung besitzen. Sie erhalten im Lehrgang die notwendigen
      Koordinatorenkenntnisse zur Wahrnehmung von Aufgaben eines Sicherheits- und
      Gesundheitsschutzkoordinators nach den Regeln zum Arbeitsschutz auf Baustellen
      (RAB 30, Anlage C).
      Teilnahmevoraussetzungen für dieses Seminar sind Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse
      gem. Anlage B zur RAB 30

      Mitglied: 820,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 574,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 410,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 980,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 686,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 490,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.

    • Start
      07.05.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      15.05.2020
      16:20 Uhr
    • Trainer
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      980,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.30 GW 129 / S 129 Schulung - Sicherheit bei Bauarbeiten im Bereich von Versorgungsanlagen

    • Thema
      Das Seminar dient der Qualifizierung von Ausführenden und Aufsichtsführenden
      bei Baumaßnahmen im Bereich von Versorgungsanlagen zur Vermeidung von
      Unfällen und Schäden.
      Registrierte Teilnahmebescheinigung und Checkkarte.
      Die Bescheinigung gilt drei Jahre. Danach ist eine Nachschulung durchzuführen.
      Weitere Informationen unter www.profi-partner-club.de

      Seminarpreis: 195,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      NEU:
      Arbeitsschutzprämie: Finanzielle Förderung durch die BG Bau je Mitarbeiter bis zu
      50,00 Euro.
      BG BAU – Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
      Tel: 0231 / 5431-1007,
      arbeitsschutzpraemien@bgbau.de,
      www.bgbau.de/praev/arbeitsschutzpraemien

    • Start
      08.05.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      08.05.2020
      16:00 Uhr
    • Trainer
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl, Deutschland
    • Seminargebühr
      195,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.37 Lehm - der natürliche und gesunde Baustoff

    • Thema
      Lehm denken, Lehm spüren, mit Lehm gestalten.
      In diesem Seminar erweitern Sie Ihr Wissen und Können rund um den Baustoff
      Lehm und werden über die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten der Lehmbauprodukte
      informiert. In den praktischen Lehreinheiten erfahren Sie wie die schadensfreie
      Ausführung erfolgt.

      Mitglied: 152,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 106,40 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 76,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 190,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 133,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 95,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


    • Start
      12.05.2020
      08:30 Uhr
      Ende
      12.05.2020
      17:30 Uhr
    • Trainer
      Kreft , Stefan
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      190,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.54 Schadensfreie Planung u. Alusführung von Blechanschlüssen an WDVS und Putzfassaden

    • Thema
      Mit diesem Seminar wird Ihr Wissen bei der schadensfreien Planung und Ausführung
      von Blechanschlüssen an WDVS und Putzfassaden vertieft. Sie erhalten Hinweise
      zur Ausschreibung und zur Qualitätssicherung, sowie zur praktischen Verarbeitung.
      In diesem Seminar werden Ihnen anschaulich Ausführungen im Detail erläutert die
      Ausführungssicherheit wird erhöht und Baumängel vermieden

      Mitglied: 240,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 168,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 120,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 300,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 210,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 150,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.




    • Start
      14.05.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      14.05.2020
      16:40 Uhr
    • Trainer
      Architektenberater Friedrich Dill,
      ö.b.u.v. Sachverständiger Bleich , Michael
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      300,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.46 Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator (SIGEKO) Auffrischung

    • Thema
      Auffrischung Ihrer Kompetenzen als Sicherheits- und Gesundheitsschutzkoordinator.
      In diesem Seminar wird über die neuesten Entwicklungen im Bereich SiGe
      Koordination informiert und der aktuelle Stand der Vorschriften und Regelwerke
      vermittelt. Die Probleme, die sich bei der Durchführung der Verordnung ergeben,
      werden ebenso angesprochen wie Fragen der Gestaltung der SiGe-Pläne und der
      Durchführung und Koordination in der Planungs- und Ausführungsphase. Sie haben
      die Gelegenheit zum Erfahrungsaustausch mit Kollegen.

      Mitglied: 200,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 140,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 100,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 250,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 175,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 125,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


    • Start
      27.05.2020
      08:50 Uhr
      Ende
      27.05.2020
      17:00 Uhr
    • Trainer
      Dipl.-Ing. (FH) Trunz , Frank
      Univ.-Prof. Dr.-Ing. Jehle , Peter
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      250,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.45 Energieberater als KFW-Sachverständiger - Update für den Eintrag in die Energieeffizienz-Expertenliste

    • Thema
      Sie gewinnen einen Überblick über die aktuellen Entwicklungen. Sie frischen Ihr
      Wissen auf und können Ihre Beratungen optimieren. Sie erhalten eine kompakte
      und verständliche Darstellung aus der Praxis. Sie verfügen über den Nachweis
      einer Fortbildung für eine Verlängerung des Eintrags in die Energieeffizienz-
      Expertenliste der dena (Deutsche Energie-Agentur).

      Mitglied: 256,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 179,20 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 128,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 320,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 224,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 160,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.

    • Start
      18.06.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      19.06.2020
      16:30 Uhr
    • Trainer
      Dipl.-Bauing. (FH) Maßong, Friedhelm
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      320,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €
    • B20.1.44 Lüftungskonzepte für Wohngebäude Praxisworkshop

    • Thema
      Bei den meisten Wohngebäuden muss bei der Modernisierung eines Hauses oder
      beim Neubau ein Lüftungskonzept erstellt werden.
      Dieses Seminar vermittelt Ihnen die Grundlagen und Anforderungen der
      Wohnungslüftung.
      Die Bestandteile von Wohnungslüftungsanlagen werden Ihnen erläutert und in
      Praxisbeispielen Ihr Wissen vertieft.
      Sie erhöhen Ihr Planungs- und Beratungssicherheit und erweitern Ihre Kompetenz
      bei der Erstellung von Lüfungskonzepten.

      Mitglied: 308,00 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 30% : 215,60 € USt.-frei
      Mitglied - ESF 50% : 154,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied: 380,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 30% : 266,00 € USt.-frei
      Nichtmitglied - ESF 50% : 190,00 € USt.-frei
      inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.

      Unterstützt durch das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und
      Wohnungsbau Baden-Württemberg aus Mitteln des
      Europäischen Sozialfonds. TN ohne Berufsabschluss können
      einen ESF-Zuschuss in Höhe von 70% der Lehrgangsgebühr
      erhalten; bei Anmeldung bitte Zielgruppenabfrage beilegen!



      ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg
      wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.


    • Start
      24.06.2020
      09:00 Uhr
      Ende
      24.06.2020
      16:40 Uhr
    • Trainer
      Dipl.-Ing. (FH) Fuchs, Reinhart
      Ort
      Komzet Bau Bühl

      Bühl , Deutschland
    • Seminargebühr
      380,00 €
      inkl. 0,00% MwSt. entspr. 0,00 €